Berlin Ost und West (2019/2020) - 30 Jahre Mauerfall - 150 x 100

 2.450,00
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Dieses Gemälde ist vermietet (Mietkunst) vom 05.10.2020 bis mindestens 04.01.2021. Es kann in dieser Zeit zwar online erworben, aber nicht gemietet werden.

Das Gemälde zeigt einige Wahrzeichen von Ost- und Westberlin und entstand 2019 anlässlich des Jubiläums "30 Jahre Mauerfall". Es ist auf einer 150 x 100 Leinwand mit Acryl-Mischtechnik im Graffiti-Style gemalt und zeigt im Vordergrund die geöffnete Berliner Mauer mit einem der bekanntesten Gemälde der Mauer, welches 1990 (von Dimitri W. Wrubel) entstand und Leonid Breschnew und Erich Honecker beim Bruderkuss darstellt. Links im Hintergrund sieht man den Ost-Berliner Fernsehturm, die Oberbaumbrücke, das Monumentalkunstwerk Molecule Man sowie das Europa-Center. In der Mitte sind die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Charlottenburg neben dem neuen Kirchturm und das Brandenburger Tor an der Westflanke des Pariser Platzes abgebildet. Natürlich fehlt als eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins auch nicht die Siegessäule auf dem Großen Stern im Großen Tiergarten. Rechts daneben sieht man den Fernsehturm in Berlin-Mitte und unten die Urania-Weltzeituhr am Alexanderplatz.

Mietkunst - Kunst auf Zeit: Dieses Gemälde kann man auch „mieten“ für eine Zeit ab 3 Monate und für 1 % oder 2 % des Gemäldewertes im Monat - je nach Dauer und Menge von bei mir gemieteten Gemälden.
So schonen Sie Ihr Budget und haben immer neue Inspirationen. Im Umkreis von 50 km um Lüneburg liefere ich und hole wieder ab, beides kostenfrei. Bei Versand zahlt der Mieter. Wenn Sie sich während der Zeit der Miete entscheiden, das Gemälde doch erwerben zu wollen, wird die bereits bezahlte Miete vom Kaufpreis abgezogen.
Rufen Sie mich bei Interesse gern unverbindlich an oder schreiben mir eine Mail. Dann erläutere ich alles weitere.
Telefon: 0174/7558497, Mail: k.greife@malerei-kg.de

Zurück